Brustselbstuntersuchung nach der MammaCare-Methode

mc_kopfleiste2.jpg

Brustkrebs ist in Deutschland mit ca. 74.000 Neuerkrankungen die häufigste weibliche Krebserkrankung. 80% der Brusttumore werden von den Frauen selbst entdeckt, obwohl nur 27% aller Frauen ihre Brüste regelmäßig untersuchen.

Die Selbstuntersuchung der Brust nach MammaCare ist eine erfolgreiche Methode zur  Entdeckung von Brustveränderungen.

In unserer Praxis können Sie sich über diese wissenschaftlich anerkannte Methode informieren. An einem der echten Brust nachgebildeten Silikonmodell lernen Sie normale von krankhaften Strukturen zu unterscheiden. Die erlernte Tasttechnik können Sie nach dem Modellüben an der eigenen Brust selbst anwenden.

Terminvereinbarungen sind ab Fühjahr 2021 möglich.

Interessanter Link: www.mammacare.de


Design by: gehring-media.de|Valid XHTML|CSS|Samstag, 5. Dezember 2020