Wechseljahre

Die Wechseljahre sind ein natürlicher körperlicher Vorgang und kein krankhafter Prozess. Sie dauern mehrere Jahre und werden in verschiedene Phasen eingeteilt. Am Beginn stehen Blutungsunregelmäßigkeiten und vegetative Symptome wie Hitzewallungen, Herzrasen, Stimmungsschwankungen, Nervosität und Kopfschmerzen.

Danach kommt es zum endgültigen Ausbleiben der Blutungen und durch den Östrogenmangel zu organischen Veränderungen wie Scheidentrockenheit, Blasenentzündungen und Inkontinenz. Weitere Folgen können Osteoporose und Blutdruckanstieg sein.

Es gibt heute zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten, die Ihnen im Falle starker Symptome Ihre Lebensqualität erhalten. Neben zahlreichen Hormonpräparaten gibt es auch verschiedene homöopathische Präparate, die sich bei der Therapie von klimakterischen Beschwerden bewährt haben.

Bitte sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.


Design by: gehring-media.de|Valid XHTML|CSS|Dienstag, 26. März 2019